Am Freitag Projektpräsentation von Andreea Chirica

Wir laden herzlich zum Abschluss des zweiten Künstleraufenthaltes um 17 Uhr in die Paul-Schwenk-Str. 3-21, 12681 Berlin ein!

In ihren Comics versucht Andreea Chirica (*1978, lebt in Bukarest) persönliche Gefühle darzustellen, um aus autobiografischer Sicht den Zeitgeist und die Gesellschaft abzubilden. In ihrer neu entstehenden Graphic Novel thematisiert sie Heimat und Neuanfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.