RESIDENZPFLICHT

10 Aufenthaltsstipendien in Berliner Flüchtlingsunterkünften

Für das Kunstprojekt RESIDENZPFLICHT werden 10 Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge in Berlin abwechselnd und temporär um ein mobiles Modul erweitert, in dem 10 internationale StipendiatInnen für einen Monat wohnen und künstlerisch arbeiten.

Ziel des Projektes ist es, die in sich geschlossenen Flüchtlingsunterkünfte temporär für Ansätze und Entwicklungen zeitgenössischer Kunst zu öffnen.

RESIDENZPFLICHT ist ein Projekt der Künstlerinnengruppe msk7.

Aktuelles

Schlange stehen

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, was meine Aufgabe sein kann. Ein Tiefpunkt scheint erreicht. Ich fotografiere meine 10 abgeschnittenen Fingernägel, das Wachstum der vergangenen Woche zusammengefasst in 10 kleinen Halbmonden. Im Ungewissen sitzend ist es vielleicht naheliegend, dass ich versuche, tatsächlich ALLES was mir entgegenfliegt, festzuhalten. Dabei hat manches schon im Moment […]

Posted in Albrecht Fersch | Leave a comment

Annäherung an das Nichts

Schon weit vor dem eigentlichen Beginn meines Stipendiums fing ich an, aufzuschreiben, was mir im Kopf herumgeht. Denn es bereitete mir Sorgen, mit Nichts an diesem Ort anzukommen. Ich stelle fest, das Nichts ist ein weites Feld und es fallen mir immer mehr Dinge dazu ein. Ich schreibe und schreibe. Ich weiß nicht, was ich […]

Posted in Albrecht Fersch | Tagged , , | Leave a comment

Welcome Albrecht Fersch

4. Standort in Buch. Begrüßung wie gewohnt in überschaubarer Runde, dreisprachig und mit Verstärker lockt es nach und nach doch ein paar Bewohner heraus. Der Performance- und Installationskünstler Albrecht Fersch (*1970, lebt in Berlin) entwickelt seine temporären Arbeiten häufig mit musikalischen und lyrischen Mitteln. Für RESIDENZPFLICHT will er sich auf die spezielle Situation in der […]

Posted in msk7 | Leave a comment